HEI!

LEIPZIG. COOL.

"Birken" in Leipzig

Leipzig wird immer finnischer: “Birken” auf dem Richard-Wagner-Platz.

Wir waren so frei und haben das Motto Finnlands als Ehrengastland auf der Frankfurter Buchmesse 2014 adaptiert. Denn Leipzig seitdem noch ein wenig cooler geworden: Nach 30 Jahren in Fellbach in den südlicheren Gefilden der Republik zog die Bundesgeschäftsstelle der Deutsch-Finnischen Gesellschaft in unsere schöne Messestadt. Ines Keubler, ein Mitglied aus den Reihen unserer Bezirksvereins schaltet und waltet nun aus Leipzig und behält die Übersicht über knapp 10.000 Mitglieder. Wir wünschen ihr für die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen viel Erfolg, Glück und Spaß! Die Kontaktdaten der Bundes-DFG finden Sie hier.

In unserem Anliegen, ein Stück Finnland nach Leipzig zu holen, ist die Standortwahl der Bundesgeschäftsstelle natürlich eine unglaubliche Bereicherung. Und einen so großen Verein wie der DFG in der eigenen Stadt zu wissen, ist sicherlich auch für Leipzig nicht ganz unerheblich.

Besonders freuen wir uns, dass Leipzig Austragungsort der nächsten Bundeshauptversammlung im Jahr 2017 wird. Im selben Jahr, in dem Finnland seinen 100. Geburtstag und die DFG ihren 65. Geburtstag feiern. Wir hoffen, ein tolles Rahmenprogramm schaffen zu können und es so der DFG Thüringen und der DFG Gera gleichzutun und für eine kurzweilige Zeit für alle Besucher zu sorgen!

Leipzig ist cool, das wissen wir alle. Doch was genau ist an Finnland so cool, wie es das Buchmessenmotto verspricht? Ist es nur das Wetter? Die Mentalität? Musik? Design? Was Finnland cool macht und was cool überhaupt bedeutet, liegt im Auge des Betrachters. Ob Urlaubsland, Heimat oder Fernweh in den hohen Norden, ob wegen der Sprache, der Landschaft oder der langen, knackigen Winter und kürzeren, aber schönen Sommer – ganz unterschiedliche Gründe gibt es, sich für Finnland zu interessieren oder zu begeistern. Ganz unterschiedliche Gründe gibt es auch, bei der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Mitglied zu sein. Man bekommt die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten aus der Region auszutauschen, regelmäßig in der Deutsch-Finnischen Rundschau zu blättern und sich aktiv zu engagieren.

Und eben jenes Engagement ist die Grundlage für ein jedes Vereinsleben. Nur aufgrund seiner Mitglieder kann ein Verein sein Dasein mit Leben füllen und seinen selbstgesetzten Zielen aktiv nachgehen. Und so wollen wir hier in Leipzig gerne eine Anlaufstelle gleichermaßen für Finnlandfans wie auch für Finninnen und Finnen sein. Wir möchten gerne zum kulturellen Austausch beitragen und Ansprechpartner für finnlandbezogene Themen sein. Und wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Über Hinweise, Fragen und Anregungen freuen wir uns sehr! Und vielleicht treffen wir uns bei der einen oder anderen Veranstaltung!


Ihre DFG Leipzig